Reis plastikfrei

Reis ohne Plastik

Lebensmittel

Abgesehen von Unverpackt Läden – wo bekommt man eigentlich Reis ohne Plastik her? Kein Problem. Biomärkte und Reformhäuser haben mit Sicherheit etwas in ihrem Sortiment. In diesem Artikel findest du Marken, nach denen du suchen kannst. Außerdem gibt es eine Shop-Empfehlung für Großpackungen. Für alle, die zuhause gerne einen Vorrat anlegen möchten oder keine Spezialgeschäfte in ihrer Nähe haben.

Reis in Papier und Pappe

In normalen Discountern und Supermärkten hat man mit Uncle Bens die besten Chancen auf plastikfreien Reis. Beim Kauf muss man nur die Kartons mit Kochbeutel vermeiden. Für bestimmte Reissorten gibt es Packungen mit losem Reis. Auf diese Weise muss man keine Umwege machen. Bio ist dieser Reis jedoch nicht.

In vielen Biomärkten bekommt man den ganz in Papier verpackten Reis von Spielberger Mühle. Dieser Bio-Reis in Demeter-Qualität stammt aus der Lombardei. Die Verpackung hat ein kleines Sichtfenster. Hierbei handelt es sich nur um Pergaminpapier – kein Plastik. Schon seit 2016 arbeitet Spielberger Mühle daran, die Verpackungen auf 100% Papier umzustellen. Du kannst also beruhigt zugreifen.

Reis ohne Plastik aus Österreich

Reis aus lokalem Anbau, wo gibt’s denn sowas? Na in Österreich! Kein Scherz, die Firma Österreis bietet tatsächlich in heimischen Gefilden kultivierten Reis an. Ab 15 Grad wächst der Reis auch bei uns. Dank des Trockenreisanbaus braucht man dafür nicht so viel Wasser.

Der Österreis wird in Glasflaschen verpackt. In der Geschenkpackung lässt er sich auch gut verschenken. Leider ist er nicht das ganze Jahr über erhältlich. Sobald er wieder verfügbar ist, heißt es also schnell sein!

Reis in Großpackungen

Bei Reishunger kann man alle gängigen Reissorten in Großpackungen bis 9kg bestellen. Die Verpackungen sind jedoch nur von außen „öko“: Die Papiertüten sind innen mit PP-Folie beschichtet. Da die Frische insbesondere bei Vorratspackungen sicher gestellt werden muss, ist das jedoch wenig verwunderlich. Dennoch gilt: Großpackungen kaufen = auf Dauer Plastik sparen.

In größeren Städten lohnt sich außerdem ein Besuch im Asia-Markt. Dort findet man unter Garantie Reis in Großpackungen. Teilweise sogar vollkommen plastikfrei.

Teile diesen Artikel
Tagged

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.