Strohhalm plastikfrei

Trinkhalme ohne Plastik

Küchenzubehör

Gerade im Sommer ist es für viele undenkbar, den Eiskaffee ohne Strohhalm zu genießen. Wer dabei Trinkhalme ohne Plastik verwenden möchte, hat zahlreiche Möglichkeiten.

Strohhalme aus Bambus

Strohhalme aus Bambus sind die perfekte Lösung. Nicht nur bestehen sie aus einem nachwachsenden Rohstoff, auch sind sie extrem stabil. Sie halten jeder Temperatur Stand und sind bissfest. Der einzige Nachteil: Es gibt sie leider nicht in der geknickten Variante.

Strohhalme aus Edelstahl

Edelstahl ist lebensmittelecht, praktisch unzerstörbar, gut transportabel und leicht zu reinigen. Wer sich Strohhalme aus Edelstahl leistet, investiert in die Zukunft. Es gibt sie in der geraden und gebogenen Variante. Mit einem kleinen Bürstchen und Seifenwasser lassen sich die Strohhalme gut reinigen.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist dabei, dass man nicht auf den Halmen herumkauen sollte und auf seine Zähne aufpassen muss. Auch werden Edelstahl-Strohhalme sehr kalt, wenn sie für gekühlte Getränke genutzt werden. Auch bei Heißgetränken muss man vorsichtig sein.

Strohhalme aus Glas

Trinkhalme aus Glas haben ähnliche Eigenschaften wie die aus Edelstahl. Sie sind jedoch weniger bruchsicher. Dafür sind sie dekorativ und lassen sich besonders gut reinigen, denn man kann genau sehen, ob sie wirklich sauber sind.

Teile diesen Artikel
Marken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.