Plastikfrei Blog
Plastikfrei Blog | Körperpflege | Hautpflege | After Sun-Pflege ohne Plastik

After Sun-Pflege ohne Plastik

After Sun-Pflege plastikfrei
HYDROPHIL: Gemeinsam

Mit trockener Haut verbinden wir meistens eher den Winter. Dabei benötigt die Haut gerade im Sommer viel Pflege. Denn die Sonne mutet ihr einiges zu und kann sogar zu vorzeitiger Hautalterung führen. Daher gehört eine reichhaltige Hautpflege zu jedem Sonnenbad dazu. Dabei soll es natürlich auch nachhaltig zugehen. In diesem Artikel findest du Produkte und Tipps für die After Sun-Pflege ohne Plastik, Mikroplastik und Silikone.

After Sun-Pflege ohne Plastik

Starten wir damit, welche Inhaltsstoffe besonders gut für sonnenstrapazierte Haut sind. Vielleicht hast du ja bereits Pflegeprodukte, die diese Wirkstoffe beinhalten und benötigst somit gar nichts Neues. Der Klassiker beim Thema Sonnenpflege ist definitiv die Aloe Vera.

Aloe Vera-Gel und -Öl sind richtige Beauty-Alleskönner. Sie spenden Haut und Haaren Feuchtigkeit und beruhigen. Daher sind sie auch als After Shave geeignet. Alle Produkte mit hohem Aloe Vera-Anteil kühlen und pflegen ideal nach dem Sonnenbad.

Weitere geeignete Inhaltsstoffe sind Sanddorn, Johanniskraut und Lavendelöl. Wer zu trockener Haut neigt, kann zu reichhaltigen Cremes mit hohem Sheabutter-Anteil greifen.


After Sun-Produkte von Martina Gebhardt

Als erstes möchte ich die Produkte von Martina Gebhardt hervorheben. Nicht nur sind sie Demeter-zertifiziert, sie sind auch durchweg in Glas verpackt. Von der Marke gibt es zahlreiche Produkte mit Aloe Vera, welche bekanntlich besonders feuchtigkeitsspendend ist und damit für sonnenstrapazierte Haut empfohlen.

Auch die reichhaltigen Cremes, Öle und Lotionen der “Summer Time”-Pflegeserie sind ideal nach dem Sonnenbad. Sie können bei extrem trockener Haut natürlich sogar das ganze Jahr über verwenden werden.

-24%
7,67 €
10,19 € -2,52 €
-25%

Vegane After Sun-Pflege

Wenn dir besonders wichtig ist, dass deine Sonnenpflege auch vegan ist, liegst du mit den folgenden Marken richtig.

Junglück – Aloe Vera Gel im Glas

Das Münchner Startup Junglück bietet Aloe Vera Gel in der Braunglasflasche an, das sich für Haut, Haare und bei einem Sonnenbrand perfekt eignet. Wie alle Produkte der Marke ist das Gel “Made in Germany”, komplett natürlich und so rein wie möglich. Das Unternehmen versendet plastikfrei und nimmt das Glas sogar wieder zurück.

Suntribe – Plastikfreie Bodybutter

Suntribe ist für seine vegane Sonnencreme bekannt und bietet passend dazu auch Bodybutter für nach dem Sonnenbad an.

Das besondere bei der schwedischen Marke: Minimalismus pur. Die Aftersun Bodybutter besteht aus nur sechs Inhaltsstoffen. Konservierungsmitteln, Parfüm, Alkohol oder Mikroplastik sucht man hier vergebens.

Die Verpackung besteht aus recyceltem Aluminium. Selbst das Etikett besteht aus Recycling-Papier. Natürlicher geht es nicht.


Hautöle nach dem Sonnenbad

Für empfindliche Haut eignen sich reine Öle besonders gut. Denn hier gibt es wirklich keine zusätzlichen Stoffe, die für Irritationen sorgen könnten.

Die heilende Wirkung von Sheabutter für die Haut und auch für Narben ist bekannt. Weniger verbreitet ist, dass dieses natürliche Fett aus der Frucht des Karitébaums auch bei einem leichten Sonnenbrand hilft.

Die fair gehandelte, vegane Shea-Bodybutter von Fair Squared eignet sich daher auch als After Sun-Pflege ohne Plastik.

-24%
4,82 €
6,39 € -1,57 €
-24%
5,48 €
7,29 € -1,81 €

Für sonnenstrapazierte Haut ist beruhigendes Lavendelöl ideal. Hier sollte man beim Kauf darauf achten, dass man auch wirklich reines Öl bekommt, denn es befinden sich leider viele Fälschungen auf dem Markt.

Wohltuend für trockene, angespannte Haut ist außerdem Johanniskrautöl.

Schreibe einen Kommentar

PlantBase