Plastikfrei Blog
Plastikfrei Blog | Körperpflege | Beauty | Abschminkpads ohne Plastik

Abschminkpads ohne Plastik

Abschminkpads ohne Plastik
HYDROPHIL: Gemeinsam

Wer sich täglich schminkt, benötigt in der Regel drei Wattepads pro Tag. Eins für jedes Auge, eins für das Gesicht. Dadurch fallen zahlreiche Plastikverpackungen im Jahr an. Doch es gibt eine nachhaltige Alternative: Abschminkpads ohne Plastik. Sie sind waschbar und somit wiederverwendbar. So kannst du jede Menge Müll und sogar Geld sparen.

Abschminkpads ohne Plastik: Waschbar, aber häufig von zweifelhafter Herkunft

Abschminkpads ohne Plastik gibt es wie Sand am Meer. Sie zählen zweifellos zu den plastikfreien Trendprodukten. Man muss nur den Begriff “Abschminkpads” bei Amazon eingeben und schon wird man von identischen Angeboten geradezu überflutet.

Zur Herkunft und Produktionsbedingungen dieser Abschminkpads lässt sich jedoch wenig sagen. Die meisten stammen aus China und gelangen über den Online-Marktplatz Alibaba um die ganze Welt.

Abschminkpads fair oder lokal produziert

Nur wenige Unternehmen sind transparent und sagen ganz klar, woher ihre Abschminkpads stammen. Das ist leider auch ein Effekt des Plastikfrei-Trends. Solange alles hübsch im Recycling-Karton verpackt ist, greifen viele Kunden zu und vergessen andere wichtige Kriterien.

Aus diesem Grund möchte ich Unternehmen hervorheben, die es anders machen:

Abschminkpads von Plantbase

Abschminkpads ohne Plastik “Made in Germany” erhält man bei Plantbase.

Die Pads werden in Hannover handgenäht und bestehen aus 100% Bio-Frottee und Bio-Baumwolle.

Sie sind für empfindliche Haut geeignet und können auch ohne Abschminklotion verwendet werden.

Exklusives Kennenlern-Angebot für meine Leser

Mit dem Code Plastikfrei15 erhältst du 15% Rabatt auf alle Produkte von Plantbase. Du kannst ihn auf plantbase.shop einlösen.

Abschminkpads von Hello Simple

Die Abschminkpads von Hello Simple werden ebenfalls in Deutschland hergestellt.

Die Pads bestehen aus Bio-Baumwolle und Bio-Frottee, sind mit und ohne Wäschenetz erhältlich.

Sie sind bei 60°C waschbar. Eine Packung enthält fünf Stück.

Abschminkpads von Bambusliebe

Auch Bambusliebe lässt die Abschminkpads in Deutschland produzieren. Ein Set enthält sieben Pads sowie einen Waschsack.

Die Pads entfernen Makeup auch ohne zusätzliche Abschminklotion. Sie bestehen zu 100% aus Bambusfasern und sind besonders weich und flauschig.

Außerdem zeichnet sie ihre Langlebigkeit aus. Sie sind vierlagig und können mit bis zu 90°C gewaschen werden.

Abschminkpads ohne Plastik von Fair Squared

Im Gegensatz zu den anderen Marken werden die Abschminkpads von Fair Squared nicht in Deutschland gefertigt.

Sie werden jedoch nachhaltig, fair und klimaneutral in Sri Lanka produziert.

Eine Packung enthält sieben Pads aus Bio-Baumwolle sowie ein Sammel-Säckchen.

Aufbewahrung und Pflege

Noch ein paar Worte zur Pflege: Die Pads müssen nicht nach jeder Benutzung sofort gewaschen werden. In der Regel reicht es, sie unter dem Wasserhahn auszuspülen.

Erst nach ein paar Benutzungen wird es Zeit für die Waschmaschine.

Egal für welche Marke man sich entscheidet – waschbare Pads bestehen aus Bambusfasern, Frottee oder reiner Baumwolle. Die Verpackung ist stets ein plastikfreier Karton.

Zur Grundausstattung gehört auch ein Wäschenetz. Damit kann man die benutzten Pads leichter sammeln und braucht sie nicht einzeln in der Wäschetrommel zu suchen.

Kommentar

  • Es gibt so viele Möglichkeiten Abfall zu vermeiden. Wiederverwendbare Abschminkpads gehören auf jeden Fall dazu. Ohne Extra-Aufwand, einfach in der Anwendung. Nichts spricht dagegen.

PlantBase